Dachbegrünung

Aktuelles zum Thema Dachbegrünung

Neues Dränageelement Floradrain® FD 60 neo

Floradrain® FD 60 neo

Das neue Drainageelement Floradrain® FD 60 neo ist eine Weiterentwicklung des seit langem bewährten Drainageelements Floradrain® FD 60, das standardmäßig im ZinCo Systemaufbau „Dachgarten“ – einem multifunktionalem Begrünungsaufbau mit hoher Wasserspeicherung für Rasen, Stauden und bei höherer Substratschüttung für Sträucher und Kleinbäume – verbaut wird.

Das neue Dränageelement ist nun so konzipiert, dass es auch umgedreht verlegt werden kann und dann als sogenanntes „Spacer-Element“ für den ZinCo Systemaufbau „Retentions-Gründach“ mit einer Anstauhöhe von bis zu 6 cm verwendet werden kann.

Wie das alte Dränageelement ist auch das neue Floradrain® FD 60 neo stapelbar und somit sehr transportfreundlich und rationell zu verlegen.

Grünes Wohnzimmer in luftiger Höhe

Filmbeitrag der Landesschau Baden-Württemberg vom 26.08.2016 Film ansehen

http://swrmediathek.de

GründachAktuell

GründachAktuell

Das neue Magazin „GründachAktuell“ des Deutschen Dachgärtner Verbandes e.V.

Spektakuläre Projekte, praxisorientierte Forschungsergebnisse, kommunale Förderprogramme und innovative Gründach-Techniken bilden die Zutaten für ein spannendes Magazin, mit dem der Deutsche Dachgärtner Verband 3x pro Jahr über aktuelle Entwicklungen in der Dachbegrünung berichtet. Die kostenfreie pdf-Version von GründachAktuell können Sie ganz bequem in der Rubrik „Aktuelles“ auf der Internetseite des Deutschen Dachgärtner Verbandes herunter laden.

Ihr kostenloser Wissensvorsprung ist nur einen Klick entfernt. Abonnieren Sie jetzt den DDV Newsletter und Sie bekommen den Link zum PDF-Download der jeweils aktuellen Ausgabe automatisch zugeschickt.

Ideenbuch Dachgärten: „Garden on Top“

Garden on TopWer träumt nicht vom perfekten Garten – und sei es auf dem Hausdach? Immer mehr Dachterrassenbesitzer planen ihre Grün-Oase akribisch. Das neue Buch „Garden on Top"  von Barbara P. Meister zeigt einige der weltweit interessantesten Lösungen für Dachgärten, die auch dem Laien als Inspiration dienen können.

Der wunderschön gestaltete Bildband stellt Dachgärten aus aller Welt von Wien über London und Madrid bis Tel Aviv oder Sydney vor, die auf höchstem Niveau gestaltet wurden. Bis auf Afrika sind alle Kontinente mit besonderen Projekten hoch auf den Dächern der jeweiligen Städte vertreten.

Die Autorin, selbst auch Gartendesignerin, beschreibt jedes Konzept ausführlich, die Vorgaben, die bei Dachterrassen oft von der Statik oder rechtlichen Vereinbarungen beeinflusst sind, ebenso wie die Umsetzung der jeweiligen Architekten, die sich diesen Herausforderungen gestellt haben. Beim Durchblättern des Bildbandes wird schnell klar, dass es bei der Planung und Gestaltung vor allem um die ideale Kombination von Pflanzen, Gestaltungselementen und Licht (sowohl natürliches als auch künstliches) ankommt. Natürlich muss auch auf die baulichen Gegebenheiten berücksichtigt werden, um die ideale Grün-Oase schaffen zu können.

Barbara P. Meister: „Garden on Top", Verlag CADMOS/avBUCH, 160 Seiten, 39,90 Euro, ISBN 978-3840-47508-5.

Weitere Informationen

Das Praxisbuch zur Dachgartengestaltung: „Moderne Dachgärten – kreativ und individuell"

LeseprobeDas neue Praxisbuch zur Dachbegrünung bietet einen Überblick zu den Gestaltungs- und Nutzungsmöglichkeiten von Dachgärten. Bauherren, Landschaftsarchitekten und Gartenplaner finden Fachwissen und Inspiration in der Beschreibung von Technik und zeitgemäßer Ausstattung, in Projektberichten und anregenden großformatigen Farbaufnahmen – ein unverzichtbarer Ratgeber also für alle, die sich ihren Traum vom Gartenparadies auf dem Dach erfüllen möchten.

Das Praxisbuch für die Dachgartenplanung (160 Seiten, 174 farbige Abbildungen) ist im DVA Verlag erschienen und zum Preis von 29,99 € beim Deutschen Dachgärtner Verand e.V. erhältlich.

Leseprobe: pdf