Kooperations-Seminare

  • Veranstaltung auf einem Gründach

Gründach-Forum Nord

Kostenloses Seminar für Architekten, Landschaftsarchitekten, Stadtplaner, kommunale Fachbehörden, Ausführungsbetriebe und Baubeteiligte

Termin

07.11.2017

Wie können unsere Städte nachhaltig wachsen, die Lebensqualität der Bewohner verbessert und die grüne Infrastruktur ausgebaut werden? Die Antwort auf diese Frage liegt in der Nutzung der Dachflächen. Am Nachmittag des 7. November bietet das 2. Gründach-Forum Nord im Gartenbauzentrum Schleswig-Holstein (Ellerhoop) Gelegenheit, mit Gebäudebegrünungs-Experten aus dem planenden, ausführenden, wissenschaftlichen und kommunalen Bereich in einen branchenübergreifenden Informationsaustausch einzusteigen. An praktischen Beispielen werden kommunale Förderprogramme, innovative Gründach-Technologien und wasserwirtschaftliche Aspekte vorgestellt. Die neuen Richtlinien im Bereich der Dach- und Vegetationstechnik spielen ebenfalls eine wichtige Rolle.

Das Gründach-Forum ist eine gemeinsame Veranstaltung des Deutschen Dachgärtner Verbandes, der Fachverbände Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Schleswig-Holstein sowie Hamburg und des Bund Deutscher Landschaftsarchitekten Landesgruppe Schleswig-Holstein.

Eine Anerkennung als Fortbildungsveranstaltung bei der Architektenkammer Schleswig-Holstein ist beantragt. Bitte melden Sie sich bald an, da die Plätze für das kostenfreie Seminar begrenzt sind.

Gründach-Forum Nord

Jetzt zum Seminar am 07.11.2017 anmelden

Info und Anmeldung

 

dachLandschaften – Seminar für Architekten und Planer

In dieser Verbundveranstaltung der Firmen Rheinzink, ZinCo, Erlus und Velux werden neue Perspektiven, Optik und vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten von Dächern mittels Tonziegeln, Tageslichtdächern, Zinkdächern, Begrünungen und Solar aufgezeigt.

Termine

Dresden 15.11.2017

Verbundseminar dachLandschaften

Jetzt zum Seminar am 15.11.2017 anmelden

Info und Anmeldung

 

Dachbegrünung für Planer und Ingenieure

Grundlagen der Bau- und Vegetationstechnik – Pflanzen – Fehlervermeidung – Ausführungsbeispiele

Termin

13.03.2018–14.03.2018

Das zweitägige Seminar der Technischen Akamdemie Esslingen TAE vermittelt umfassendes Wissen zu folgenden Themen:

  • Warum Dachbegrünung? (Stadtökologie, Biodiversität, Regenwassermanagement, kommunale Förderung)
  • Bautechnische Voraussetzungen (Dachabdichtung, statische Voraussetzungen, Schubabtragung, Windsogsicherheit, Erosionsschutz, Schutz vor Flugfeuer und strahlender Wärme)
  • Vegetationstechnische Voraussetzungen (Einführung in die Begrünungsarten, Bauweisen, Bemessung von Dränschichten, Dachsubstrate)
  • Vegetationsauswahl bei Dachbegrünungen (Standort Dach, geeignete Pflanzen für Extensiv-/Intensivbegrünungen, Ausbringungsvarianten, bedarfsgerechte Wartung, Pflege
  • Fehler und deren Vermeidung
  • Objektbeispiele

Dachbegrünung für Planer und Ingenieure

Jetzt zum Seminar am 13./14.03.2018 anmelden

Info und Anmeldung