Systemrinnen SR 50 / SR 75

Systemrinne SR 50

Systemrinne SR 50

Produktdatenblätter

Aus feuerverzinktem Stahl; mit aufklappbarem, anthrazit-grau beschichtetem Deckel und rutschhemmender Oberseite; durch Stoßverbinder und eine Vielzahl von Formteilen schnell zu montieren; ZinCo Systemrinnen gewährleisten den zügigen Abfluss des z. B. an Fassaden verstärkt anfallenden Niederschlagswassers und sichern so die An- und Abschlüsse. Der Typ SR 75 kann sehr gut als lineare Dränage bei allen Ein- und Zweischichtbegrünungen eingesetzt werden. Je Rinne wird ein Verbinder mitgeliefert.
Komplett beschichtet. Verzinkte Ausführung (ohne Beschichtung) objektbezogen ab 30 Stück lieferbar. Rinnenbreite: ca. 12,5 cm.

Produkt-Kategorie

Ausschreibungstexte

Einbauanleitung

Diese Einbauanleitung beschreibt die wesentlichen Schritte der Verwendung dieses Produkts. Bitte beachten Sie darüber hinaus die einschlägigen Normen und Richtlinien, insbesondere die Bestimmungen des Arbeitsschutzes.

Unsere Rinnen weisen immer einen geschlitzten Rinnenkörper auf, durch den das anfallende Wasser zu den Abläufen geleitet wird.
Die Systemrinnen sind nicht dauerhaft begehbar und daher für den Einsatz innerhalb von Terrassen nicht geeignet.

1

Einbau:
Die Systemrinnen werden direkt in Schüttgüter verlegt, um z. B. in Bereichen in denen verstärkt Wasser anfällt, dieses zügig abzuleiten. Die Verbindung mehrerer Rinnen erfolgt mit Stoßverbindern. Der Deckel der Systemrinne ist aufklappbar.

2

Schneiden:
Die Systemrinnen können mit einem handelsüblichen Winkelschleifer mit einer Metallscheibe nach Belieben zugeschnitten werden. Wichtig ist dass die scharfen Kanten nach dem Schneiden entgratet und die Schnittstellen gegen Korrosion geschützt werden, z. B. mit Kaltverzinkspray.