Verbundschule, Dettingen

In Rot-Tönen blühende Sedum-Begrünung auf einem Flachdach
Objektdaten
Fläche: ca. 3000 m²
Baujahr: 2006
Architekt/Planer: Haindl + Kollegen GmbH, München
Ausführung: Gründach Technik GmbH Südwest, Unterensingen
Begrünungsaufbau: „Duo-Dach“ mit Floratherm® WD 65-H, Systemerde „Sedumteppich“ und Fallnet® SK
Objektdatenblatt

Das Gebäude der Verbundschule für körper- und sprachbehinderte Kinder in Dettingen/Teck besteht aus einem kompakten zweigeschossigen Baukörper. Durch die aufgelockerte Bauweise der unterschiedlichen Gebäudeteile, die abwechselnden Bauhöhen und vor allem auch durch die durchgängige Begrünung der verschiedenen Dachflächen integriert sich dieser Neubau hervorragend in das Landschaftsbild. Die wärmedämmende Dachbegrünung bietet den Flachdächern einen sehr guten thermischen Oberflächenschutz und verlängert damit die Lebensdauer der Dachabdichtung entscheidend. Die clevere und auch elegante Lösung für die sichere Durchführung der späteren Wartungsarbeiten auf den Dachflächen bietet die eingebaute dachdurchdringungsfreie Absturzsicherung Fallnet® SK.

  • Mit blühendem Sedum begrünte Flachdächer in grüner Landschaft
    Die durchgängige Begrünung der verschiedenen Dachflächen entspricht dem ökologischen Anspruch des Gebäudes.
  • Garten mit weiten Gehbelagsflächen und Flachdach mit blühender Sedumbegrünung
    Flächendeckend und schön blühend zeigt sich das Dach bereits in der zweiten Vegetationsperiode.