InCenter, Landsberg am Lech

Extensive Dachbegrünung mit Photovoltaik
Objektdaten
Fläche: ca. 18.500 m²
Baujahr: 2008/2009
Architekt/Planer: Architekturbüro Drenske, Kulmbach
Ausführung: Gründach Technik Südwest GmbH, Unterensingen
Begrünungsaufbau: Systemaufbau „SolarVert®“
Objektdatenblatt

Im März 2009 ist das Fachmarktzentrum InCenter im Landsberger Osten nach etwa elf Monaten Bauzeit eröffnet worden. Das neue Einkaufszentrum zeigt sich nicht nur kunden-, sondern auch umweltfreundlich, denn ca. 18.500 m² Dachfläche sind extensiv begrünt und mit einer Photovoltaik-Anlage kombiniert worden. Grundlage für die Dachbegrünung ist eine wurzelfeste Dachabdichtungsbahn. Nach fachtechnisch einwandfreier Verlegung dieser Bahn folgte der Begrünungsaufbau SolarVert®, bestehend aus Fixodrain® XD 20 plus ZinCo Solarbasis® SB 200. Auf die vollflächig verlegte Schutz-, Dränage- und Wasserspeicherbahn Fixodrain® XD 20 mit aufkaschiertem Vlies wurden die 1 × 2 m großen Solarbasis-Platten SB 200 aus Hartkunststoff verlegt und mit jeweils einem modifizierten Solar-Grundrahmen SGR 30 bestückt. Die Dachbegrünungsarbeiten wurden im November 2008 mit dem Aufblasen des Substrats zunächst abgeschlossen. Die Ausbringung der Sedum-Sprossen wurde auf das Frühjahr 2009 verschoben, um ideale Anwachsbedingungen zu ermöglichen.

  • Großes Flachdach mit Solaranlage und Subtratschüttung
    18.500 m² Dachfläche wurden extensiv begrünt und mit einer Photovoltaik-Anlage kombiniert.
  • Dach mit Substratschüttung und aufgebauten Solargrundrahmen
    Das Dachbegrünungssubstrat wurde mittels Silozug pneumatisch auf das Dach befördert.
  • Aufbau der Solargrundrahmen
    Auf der vlieskaschierten Dränageebene Fixodrain® sind die Solarbasen beliebig platzierbar.