ZinCo Gründach Seminare 2021 – Videos der Seminare

Die ZinCo Gründach-Seminare haben mittlerweile eine über 30jährige Tradition und trotzdem ist 2021 (fast) alles anders. Aufgrund der aktuellen Einschränkungen werden wir diese Seminarreihe ausschließlich als Onlineseminare durchführen. Aber versprochen: unser Anspruch, Ihnen auch auf diesem Weg echte Fachseminare zu bieten, bleibt!

Regionalseminare mit Grundlagen weiterführende Fachseminare

 

Fachseminare

In ungefähr einer Stunde vermitteln wir Ihnen in diesen Seminaren vertieftes Wissen zu den aufgeführten Themen. Für die Fachseminare 1-7 sind Fortbildungspunkte beantragt.

Argumente und Grundlagen / Extensivbegrünung

Verlängerung der Dachlebensdauer, geringe Pflege, Einsparung von Versiegelungsgebühren – als ökologische Ausgleichsmaßnahme hat die Extensivbegrünung mittlerweile einen festen Platz im städtebaulichen Maßnahmenkatalog. Damit aber sämtliche Vorteile greifen, muss der Aufbau auf die jeweiligen Objektgegebenheiten abgestimmt sein. Erfahren Sie in diesem Seminar alles Notwendige über die Grundlagen der Dach- und Vegetationstechnik.

Schräg- und Steildach

Extensive Dachbegrünungen sind auch auf geneigten Dächern einsetzbar, allerdings muss der Gründachaufbau an die veränderten Bedingungen angepasst werden. Schrägdachbegrünungen erfordern eine regelmäßige Pflege. Abhängig von Gebäudestandort, Dachneigung und Lage kann eine zusätzliche Bewässerung erforderlich sein. Die Vegetation wird sich je nach Exposition unterschiedlich ausprägen, insbesondere bei stärkeren Dachneigungen entstehen interessante Unterschiede zwischen Nord- und Südseite.

Intensivbegrünung und Urban Farming

Ob ein spektakulärer Dachgarten oder eine intensiv genutzte Tiefgaragendecke, auf un-seren Systemaufbauten können Sie Ihrem Gestaltungsanspruch freien Lauf lassen. Und für den Fall, dass die Statik dies aus-bremsen will, stellen wir Ihnen im Seminar eine Lösung vor, mit der sich eine Intensiv-begrünung bei gleichzeitig geringem Systemgewicht ideal realisieren lässt.

Geh- und Fahrbeläge und Elefeet®-System

Bei Geh- und Fahrbelägen auf dem Dach ist das Einbeziehen von bautechnischen Anforderungen wie Statik und Aufbauhöhe, aber auch der durch das Befahren entstehenden Einwirkungen enorm wichtig. Doch je nach eingesetztem Systemaufbau haben Sie Möglichkeiten vom Parkplatz bis zur Offroad-Teststrecke auf dem Dach.

Absturzsicherung / Dachbegrünung und Solar

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Absturzsicherungen und Solaranlagen auf dem Dach befestigen, ohne die Dachhaut zu durchdringen. Das Spektrum reicht dabei vom Arbeitsschutz durch Einzelanschlagpunkte oder Schienenlösungen, bis zum Systemgeländer. Auch Solaranlagen lassen sich durchdringungsfrei auf dem Dach montieren. Zudem bewirkt die Kombination mit Dachbegrünung messbare Synergieeffekte!

 

 

Retentions-Gründächer

Bei Starkregenereignissen mit z. T. 100 Liter/qm in wenigen Stunden, kommt jede Kanalisation an oder über ihre Grenzen. Der Systemaufbau Retentions-Gründach hält kurzfristig eine große Menge Niederschlag zurück und gibt diesen gedrosselt an die Kanalisation ab.

Biodiversitäts-Gründach

Dort, wo die Natur durch Baumaßnahmen zerstört und der Boden versiegelt wurde, können Dachbegrünungen verloren gegangene Grünflächen zum Teil kompensieren und Ersatzlebensräume für Flora und Fauna schaffen. Vor allem naturbelassene, pflegearme Extensivbegrünungen sind wichtige Rückzugsräume für Tier- und Pflanzenarten. Wildbienen, Schmetterlinge und Laufkäfer finden hier Nahrung und Unterschlupf.

Regionalseminare

Erfahren Sie in einer informativen Stunde die wesentlichen Grundlagen der Dachbegrünungen. Dabei lernen Sie auch direkt die für Sie regional zuständigen Fachberaterinnen und Fachberater kennen.

Für die Region Nord begrüßen Sie Jutta Holtmeyer und Peter Mischel.

Thomas Mehring und Kathrin Goldammer begrüßen Sie für die Region Ost.

Mit Uwe Beck, Stefan Burk und Isabel Stocker.

Zuständig für die Region West begrüßen Sie Gundula Jung, Wolfgang Krause und Siegbert Kunzelmann.