Kooperations-Seminare

  • Veranstaltung auf einem Gründach

Kooperationsseminare rund um genutzte Dächer

FACHTAGUNG: Regenwasser in der Stadt

Stadtklima, Überflutungsschutz und Reinhaltung der Gewässer sind neue Aspekte in der Stadt- und Entwässerungsplanung. Eine wassersensible Stadtentwicklung berücksichtigt dabei das Prinzip der Schwammstadt und nutzt die Methoden, die dezentrale Regenwasserbewirtschaftung, Stadtbegrünung und Entsiegelung eröffnen. Grundsätzlich sollen so der Abfluss von Niederschlagswasser in der Kanalisation verringert, seine Verweildauer im urbanen Raum erhöht und die Möglichkeiten zur Verdunstung erweitert werden. Welchen Handlungsspielraum Planungsbüros und Genehmigungsbehörden beim Umgang mit Regenwasser in der Stadt haben, welche Erkenntnisse die Wissenschaft anbietet und welche Lösungen Produktentwicklungen beisteuern, erfahren die Teilnehmer in dieser Fachtagung.

Die Referenten stellen verschiedene Ansätze der Regenwasserbewirtschaftung vor und vermitteln den aktuellen Stand der technischen Regelwerke, Gesetze und Verordnungen anhand von Beispielen aus der Praxis. Die Veranstaltung ermöglicht in den Pausen auch einen Erfahrungsaustausch mit den Ausstellern.

Regenwasser in der Stadt

Themen

  • Klimabedingte Extremwetterereignisse
  • Regenwasserbewirtschaftung:
  • Nutzen – Versickern – Rückhalten – Behandeln – Verdunsten
  • Urbane Sturzfluten und Überflutungsschutz
  • Stadtklima und Stadtgrün
  • Schwammstadt – SpongeCity
  • Wassersensible Stadtentwicklung
  • Dachbegrünung
  • Entsiegelung von Flächenbelägen
  • Mikroplastik in der Straßenentwässerung

Weitere Infos und Anmeldung

www.regenwasser-in-der-stadt.de