Geländerbefestigung ohne Dachdurchdringung

ZinCo Geländerbasis GB

Bautechnisch vorteilhaft ist die ZinCo Geländerbasis GB, da ihr Auflast-Prinzip eine Geländerbefestigung ganz ohne Dachdurchdringung ermöglicht! Im Bild dargestellt die Ecklösung.

Geländerbasis GB mit Schraubflansch

Die Geländerbasis GB ist universell für ZinCo Systemgeländer und alle sonstigen Ausführungen mit passendem Schraubflansch einsetzbar.

Person vor Geländer auf Dachterrasse

Die Geländerbasis GB wird ohne Dachdurchdringung eingebaut und kann mit sämtlichen Geländerausführungen individuell kombiniert werden.

Aufenthaltsbereich mit Geländer auf einem Gebäude

Auf dem Dach dieses Holzbaus, Unterschlupf für die Wölfe im sächsischen Wildgehege Moritzburg, ist mit der Geländerbasis GB ein Aufenthaltsbereich gestaltet, der den Besuchern freien Blick ins weitläufige Gehege der Wölfe bietet.

Dachgarten mit Geländer

Hier entstehen durch die nach innen gerückten Terrassen schmale Dachrandbereiche. Die Geländerbasis GB wurde hier zusätzlich kombiniert mit dem Fallnet® Rail. Dank dieser Anschlageinrichtung können Pflege- und Wartungsarbeiten am Dachrand sicher ausgeführt werden. Die persönliche Schutzausrüstung ist dazu lediglich am beweglichen Läufer des Rail-Systems einzuhängen.

Geländer gibt es in verschiedensten Ausführungen und sie dienen bestimmungsgemäß der Sicherheit. Für die Geländerbefestigung auf Dächern bietet ZinCo eine bautechnisch äußerst vorteilhafte Lösung – die 1 × 2 m große Geländerbasis GB. Sie wird wahlweise entweder in den Dachbegrünungsaufbau integriert oder alternativ unter dem Terrassenbelag bzw. der Kiesschüttung platziert und durch deren Auflast gehalten. Die Pfostenaufnahme ist auf der speziell ausgeformten ABS-Kunststoffplatte mit unterseitigen Aussteifungsprofilen angebracht, was eine flächige Lastverteilung erzielt. Die Geländerbasis ist statisch geprüft nach DIN 1055, Teil 3 für Horizontalkräfte bis 1 kN/m.

Dieses geniale System kommt also gänzlich ohne Dachdurchdringungen aus und vermeidet so Schwachstellen in der Dachabdichtung und Wärmebrücken. Was die ästhetische Ausführung des Geländers anbelangt, stehen alle Möglichkeiten offen: Die Geländerbasis ist universell kombinierbar mit den ZinCo Systemgeländern (in der Variante Edelstahl bzw. feuerverzinktem Stahl) oder mit allen sonstigen Geländerausführungen. Die Montage des Geländers erfolgt über eine Schraubverbindung mit passendem Gegenflansch.

Objektspezifische Lösungen

Abgesehen von den Standardprodukten Geländerbasis GB und dem GB-Eck für 90°-Ecklösungen sind objektspezifisch auch Sonderausführungen lieferbar. So ist beispielsweise eine beidseitige Geländereinfassung eines Fluchtweges auf dem Dach realisierbar. Die Pfostenaufnahme der Geländerbasis GB wird dazu mit einem zusätzlichen, zweiten stirnseitigen Schraubflansch objektspezifisch gefertigt. Für die objektgerechte Planung steht die ZinCo GmbH mit technischem Know-how und reicher Erfahrung zur Seite.

Erweiterbares System

Geländer werden auf Dächern oftmals ins Dachinnere gerückt, was schmale Randbereiche zur Folge hat. Auch diese müssen entsprechend gültiger Vorschriften für Wartungs- oder Pflegearbeiten sicher zu begehen sein. Kein Problem, denn die multifunktionale Geländerbasisplatte kann mit der Anschlageinrichtung Fallnet® SR Rail ergänzt werden. Dazu werden zusätzlich Schienenhalter und Schienen montiert, auf denen sich ein Läufer als beweglicher Anschlagpunkt befindet. Dort kann sich eine Einzelperson mit der persönlichen Schutzausrüstung einhängen und im kompletten Gefahrenbereich sicher arbeiten. Die bautechnisch vorteilhaften ZinCo Geländerlösungen bieten damit höchste Multifunktionalität und Flexibilität.

Weitere Informationen erhalten Sie bei: 

ZinCo GmbH
Lise-Meitner-Str. 2 
72622 Nürtingen
Tel. 07022 6003-0
Fax 07022 6003-100
E-Mail: info@zinco-greenroof.com