Betonwinkelstein

Betonwinkelstein

Betonwinkelstein

Innenecken für Betonwinkelstein

Innenecken für Betonwinkelstein

Außenecken für Betonwinkelstein

Außenecken für Betonwinkelstein

Vielfältig einsetzbarer Winkelstein aus Beton, z. B. zur Einfassung von Pflanzenbereichen oder zur Abgrenzung von Geh- und Terrassenbelägen. Leichter L-Stein aus Normalbeton mit zweierlei Schenkellängen, Oberfläche „natur rau“, Kanten auf einer Steinseite mit Fase.

Produkt-Kategorie

Ausschreibungstexte

Einbauanleitung

Diese Einbauanleitung beschreibt die wesentlichen Schritte der Verwendung dieser Produkte. Bitte beachten Sie darüber hinaus die einschlägigen Normen und Richtlinien, insbesondere die Bestimmungen des Arbeitsschutzes.

Einbau:

Die Betonwinkelsteine werden auf dem Dränage-Element direkt in Beton oder Mörtel gesetzt.

Der Betonwinkelstein ist beidseitig verwendbar, somit bleibt Ihnen selbst überlassen, wie sie den Winkelstein aufstellen.

Die Innen- und Außenecken, die aus je zwei 45° Winkeln bestehen, sind nicht beidseitig verwendbar, sondern müssen für die entsprechende Höhe bestellt werden; sie werden ebenfalls auf dem Dränage-Element direkt in Beton oder Mörtel gesetzt.

Die Edelstahlblende ist passend für beide Verlegearten und wird einfach von oben auf die Betonwinkelsteine geschoben. Mit einem handelsüblichen Winkelschleifer mit einer Metallscheibe kann die Edelstahlblende nach Belieben zugeschnitten werden. Beim Schneiden ist der Funkenflug zu beachten (Brandgefahr, Verletzungsgefahr usw.). Wichtig ist auch, dass die scharfen Kanten nach dem Schneiden entgratet werden.

Werkzeug-Empfehlung

Winkelschleifer

Metabo Winkelschleifer
Werkzeug Typ
W 18 LTX 150 QUICK
Hinweise
richtige Schneidmittel verwenden