Abschluss- und Trennprofile, Schubsicherung, Schrägdach

Dachtraufprofile (DP 55/80/120) aus Metall eignen sich zur Einfassung von Begrünungen, als Kiesfangleiste oder bei fehlender Aufkantung an der Dachtraufe bzw. am Dachrand. Die durchgehende Lochung im Auflageschenkel ermöglicht ähnlich einer Nietverbindung die dauerhafte Fixierung der Profile. Die extra starken Winkelprofile aus Edelstahl (TRP 80/140) können in Verbindung mit Traufschubhaltern auch als Traufabschluss bei begrünten Schrägdächern eingesetzt werden. Die Lochung im Auflageschenkel und Schlitzlochung sorgt wie bei den DP-Profilen für den notwendigen Wasserdurchlass. Stoßverbinder gewährleisten fluchtgerechte Kanten.

Winkelprofil aus Metall mit Entwässerungsschlitzen und Lochung im Auflageschenkel zur Fixierung auf der Dachabdichtung.
Winkelprofilhalter aus Metall inkl. Fixiermatte für die einfache und optisch ansprechende Verbindung und Lagesicherung von ZinCo Dachtraufprofilen.
Stabiles Winkelprofil aus Edelstahl mit Entwässerungsschlitzen und Lochung im Auflageschenkel zur Fixierung auf der Dachabdichtung.
Schubhalter aus massivem Edelstahl 5 x 50 mm zum Einsatz auf abgedichteten Schrägdachflächen zur Sicherung des Begrünungsaufbaus gegen Abrutschen.
Schubhalter aus massivem Edelstahl zum Einsatz auf abgedichteten Schrägdachflächen zur Sicherung des Begrünungsaufbaus gegen Abrutschen.
Optisch ansprechende, stabile Halter aus Edelstahl, einsetzbar in Verbindung mit den ZinCo Traufprofilen als Traufabschluss bei Schrägdachbegrünungen.
Transportfreundliche, beidseitig verwendbare Winkelprofile aus stranggepresstem Aluminium mit Entwässerungsschlitzen über Eck.
Grobmaschiges Gewebe aus 100 % Jute zum Einsatz als Erosionsschutz auf frisch humusierten Flächen, z. B. im Schrägdach-, Ufer- und Böschungsbereich.
Raster-Elemente aus RC-Kunststoff, einsetzbar bei Schrägdach-Begrünungen, zur Armierung von Belägen, zur Böschungssicherung, etc.
Stabiler Schraubanker aus massivem Edelstahl zum Einbau in abgedichtete Dächer mit Holz-Untergrund nach dem Los-/Festflansch-Prinzip.