Jute-Erosionsschutzgewebe JEG

Jute-Erosionsschutzgewebe JEG

Jute-Erosionsschutzgewebe JEG

Produktdatenblätter

Schweres, grobmaschiges Gewebe aus 100 % Jute, welches die Wind- und Wassererosion auf frisch humusierten Flächen verhindert; Jute ist 100 % biologisch abbaubar; einsetzbar auf begrünten Schrägdächern, an Böschungen, Hängen und Ufern, etc. Aus Umweltgründen ist das Jutegewebe nicht flammhemmend ausgerüstet, deshalb vor offenem Feuer oder Glut schützen und nach dem Einbau mit Substrat überdecken. Gewicht: ca. 500 g/m², Maschenweite: ca. 3 × 4 cm.

Ausschreibungstexte

Einbauanleitung

Diese Einbauanleitung beschreibt die wesentlichen Schritte der Verwendung dieses Produkts. Bitte beachten Sie darüber hinaus die einschlägigen Normen und Richtlinien, insbesondere die Bestimmungen des Arbeitsschutzes.

1

Verlegung:
Die Verlegung erfolgt lose mit ca. 20 cm Stoßüberdeckung auf der planierten Substratschicht.

Da das Jute-Erosionsschutzgewebe JEG nicht flammhemmend ausgerüstet ist empfiehlt es sich, die Jute mit ca. 2 cm Substrat zu überdecken, um sie vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen.

2

Schneiden:
Das Jute-Erosionsschutzgewebe kann mit einem Cuttermesser oder mit einer stabilen Universalschere geschnitten werden.